Umzug mit Hartz 4

Umzug mit Hartz 4

Wer als Empfänger von Hartz 4 oder Arbeitslosengeld I (ALG I) umziehen muss, oder möchte, ist in der Regel auf die Hilfe des JobCenters oder der Arbeitsagentur  angewiesen. Grundlagen sind die§§ 22, 42a SGB II.

Es gibt zwei wichtige Bedingungen, damit das im Rahmen des Hartz IV Bezugs möglich ist:

1) Der Umzug muss erforderlich sein. Die Kosten der (neuen) Wohnung müssen angemessen sein. Unter diesen Voraussetzungen kann ein Hartz 4 Empfänger umziehen. Geregelt wird das Recht im § 22 SGB II

2) Ein Umzug in eine neue Unterkunft zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt auch wenn diese im einem anderem Wohnort liegt.

Tipp: Klären Sie im Vorfeld mit der Behörde, ob diese Gründe vorliegen. Beantragen Sie die Übernahme der Umzugskosten und legen 3 Angebote vor.

Bei fragen sprechen Sie uns an kontaktieren Sie uns, und vereinbaren Sie einen kostenlosen/ unverbindlichen Besichtigungstermin für Ihren Umzug.


Geschäftszeiten & Info

0049(0)17623391128
Mo - Fr 08.00 - 16.00 Uhr
Samstag 08.00 - 14.00 Uhr

Unsere Bewertungen

Umzugsfirma Fedres Umzüge & Transport  auf Umzugsfirmencheck.de